“vom Kieselgallenschiefer” Riesling trocken 2021

10,50

Bopparder Hamm “vom Kieselgallenschiefer” Riesling trocken

Der komplette Bopparder Hamm unterteilt sich weiter in Lagen, die sich aufgrund ihrer Exposition und Bodenbeschaffenheit voneinander unterscheiden und somit auch unterschiedliche Weintypen hervorbringen.

Dieser Riesling entstammt Weinbergen, die auf Kieselgallenschiefer stehen, ein sehr selten vorkommendes, ganz besonderes Schiefergestein. Der Kieselgallenschiefer ist ein stark verwitterter, grünlich-schwarzer Schieferboden, der sich durch seine hohe Wasserdurchlässigkeit, gute Durchlüftung und leichte Erwärmbarkeit auszeichnet.

Das tiefe Wurzeln der Reben in Teilen der Lagen Fässerlay und Mandelstein und das dortige Schiefergestein mit hohem Mineralgehalt sorgen für eine ausgeprägte Mineralität im Wein.

Geprägt von dieser einmaligen Schieferart, lässt der karge Boden diesen würzig, eleganten Riesling entstehen. Im Duft präsentieren sich Zitrusaromen und feine kräutrige Noten, welche den Weg ebenen für das fulminante, mineralisch-würzige Finale.

 

VDP Ortswein

 

Jahrgang: 2021

Alkoholgehalt: 13,0%Vol.

750 ml, 14,00 €/l

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 8 Kategorien: , , , , ,

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg
Produkteigenschaft

Weißwein ;Enthält Sulfite ; 0,75 Liter ; Deutscher Qualitätswein Mittelrhein ; Gutsabfüllung Weingut Matthias Müller , D – 56322 Spay am Rhein